Roulette

Der Roulettekessel hat 37 Felder mit den Zahlen 0 bis 36. Die Zahl Null hat ein grünes Fach, die anderen Zahlen haben entweder ein Rotes oder Schwarzes Fach.

Das Spiel

Beim Roulette wettet man auf das Feld in das die Kugel bei der nächsten Drehung fallen wird. Man hat die Möglichkeit auf Zahl (0-36) zu setzen oder auf die Farbe (Rot/Schwarz). Nach Fallen der Kugel in ein Fach wird die Zahl angesagt und die Gewinne ausgezahlt. Danach erfolgt die nächste Spielrunde.

Roulette kann man entweder in einer lokalen Spielbank spielen, oder auch in einem Online Casino. Moderne Online Casinos bieten sogar Live Casinos an. Das Spiel wird Live übertragen und man kann in Ruhe von zu Hause aus die Einsätze tätigen und das geschehen am PC Monitor verfolgen. Ein hervorragendes Live Casino ist das William Hill Casino. Hier kann man Roulette bis zu Einsätzen von 500.000 Euros pro Runde von zu Hause aus spielen. Für Neukunden gibt es bei Live Online Casino zudem interessante Bonus Angebote von bis zu 300%. Das bedeutet, dass man mit 400 Euro spielen kann, wenn man nur 100 Euro einzahlt.

Man sollte beachten, dass Roulette ein reines Glücksspiel ist. Auf Dauer funktionierende Systeme gibt es nicht. Es gehört eine gute Portion Glück dazu, wenn man beim Roulette gewinnen möchte. Es gibt zwar Strategien, mit denen man kurzfristig Gewinne erzielen kann, allerdings können die Verluste in kurze Zeit dann wesentlich höher ausfallen. Ein typisches Beispiel dafür ist das Martingale System. Trotzdem ist Roulette im Vergleich zu Spielautomaten und Lotto ein sehr faires Glücksspiel, da die Ausschüttungsquote bei 97,3% liegt (Vergleich Lotto 50%).